• Regionales

  • 1

Konzeptvorstellung: Ein ländliches Wegenetzkonzept für die Stadt Xanten

Xanten. Im Auftrag der Stadt Xanten erarbeitet ein Ingenieurbüro aus Enger bis Herbst 2017 ein ländliches Wegenetzkonzept für den Außenbereich des gesamten Stadtgebietes. Ziel des Konzeptes ist es, ein zukunftsfähiges und bedarfsgerechtes Wegenetz zu erhalten, das die Interessen der unterschiedlichen Nutzergruppen berücksichtigt und der Entwicklung des gemeindlichen Freiraumes dient. Aus diesem Grunde werden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu drei Ortschaftskonferenzen eingeladen.

Am Montag, den 04. September 2017, 18.00 Uhr für die Stadtbezirke Vynen/ Obermörmter/ Marienbaum im Kath. Teilstandort Marienbaum der Viktor-Schule Xanten, Emil-Underberg-Straße 25, 46509 Xanten
Am Mittwoch, den 06. September 2017, 18.00 Uhr für die Stadtbezirke Xanten/Birten im Ratssaal, Rathaus Xanten, Karthaus 2, 46509 Xanten
Am Donnerstag, den 07. September 2017, 18.00 Uhr für die Stadtbezirke Wardt/ Lüttingen in der Hagelkreuzschule Lüttingen, Pantaleonstraße 13, 46509 Xanten

Im Rahmen der Veranstaltungen haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, ihr individuelles Wissen in die Erarbeitung des Konzeptes einzubringen und teilzunehmen. Sämtliche Hinweise, Anregungen, Einwände und Bedenken werden aufgenommen und in der Konzepterstellung berücksichtigt.
Nachäußerungen können bis zum 22.09.2017 vorgebracht werden. Die Pläne liegen vom 08.09.2017 bis zum 22.09.2017 einschließlich im Rathaus der Stadt Xanten, Karthaus 2, beim Fachbereich 6 Stadtplanung, Bauen und Liegenschaften, Sachgebiet Stadtplanung, 3. OG Neubau, während der Dienststunden der Stadtverwaltung (montags bis donnerstags von 8.00 – 16.00 Uhr und freitags 8.00 – 12.00 Uhr) öffentlich aus. Bereits am 04.09.2017 steht der Entwurf des Soll-Konzeptes auf der folgenden Seite zum Download bereit: https://www.rathaus-xanten.de/de/dienstleistungen/laendliches-wegenetzkonzept/
Weitere Informationen zum Thema Ländliches Wegenetzkonzept finden Sie ebenfalls auf dieser Webseite

blog comments powered by Disqus
FacebookMySpaceTwitterGoogle BookmarksLinkedin