Deutliche Leistungssteigerung der U 14 Basketballer der Xanten Romans

Benedikt HerlitziusXanten. Auch wenn das Team aus Duisburg nicht das Format der letzten drei Gegner hatte, gegen die man Niederlagen einstecken musste, waren die 12-und 13-jährigen der Xanten Romans an diesem Tag hell wach. Eine neu eingeübte Defense sicherte in der zweiten Halbzeit den deutlichen Sieg. Herausragend wieder einmal Benedikt Herlitzius unter den Körben, der sich die meisten Rebounds holte und auch sonst stets anspielbereit war und sicher verwandelte. Schon zur Halbzeit waren bei einer 12-Punkte-Führung die Weichen auf Sieg gestellt. Die flinken Maxi Sinsel und Lukas Meintrup sowie Jan-Marten Tenhaef sorgten im letzten Viertel mit sicheren Korblegern und einem 15:0-Endspurt noch für einen unerwartet deutlichen Sieg.

Für die Romans waren im Einsatz:
Nico Schmidt-2, Maxi Sinsel-9, Lukas Meintrup-4, Tom Theisejans-3, Jonas Ingenhaag, Jan Tenhaef-9, Jonas Bergsma, Erik Angenendt-6, Matz Guyens-7, Benedikt Herlitzius-20, Sebastian Simon, Nicolas Trint-2.