• Regionales

  • 1

Kamp-Lintfort: Mischwasserkanal in der Kaiserstraße wird saniert

Aufgrund der vorliegenden TV-Befahrung ist die Sanierung des Mischwasserkanals in der Kaiserstraße erforderlich.
Mit den vorbereitenden Arbeiten ist schon begonnen worden. Nach Durchführung der Reinigungsarbeiten und dem Abfräsen von einragenden Stutzen wird der Kanal in der 46. Kalenderwoche komplett mit einem kunstharzgetränkten Glasfaserschlauch ausgekleidet. Alle Grundstücksanschlüsse werden in diesem Zusammenhang neu in das Hauptrohr eingebunden.

Die Arbeiten werden über die vorhandenen Einstiegsschächte ohne zusätzliche Erdarbeiten durchgeführt. Lediglich dort, wo aufgrund der ungünstigen Lage der Hausanschlußeinführung eine Sanierung vom Hauptkanal nicht möglich ist wird die Einbindung über Kopflöcher in offener Bauweise durchgeführt.
Die betroffenen Anlieger werden um Verständnis für unvermeidliche Störungen und Behinderungen gebeten, die bei solchen Maßnahmen zwangsläufig entstehen. Detailabstimmungen zum technischen Ablauf wird die ausführende Firma noch gesondert mit den Anwohnern vornehmen.

Die Stadt und die ausführende Firma werden bemüht sein, die Beeinträchtigungen durch eine zügige Abwicklung der Maßnahme so gering wie möglich zu halten.
Die Arbeiten sollen in der 47. Kalenderwoche beendet sein.