• Regionales

  • 1

Leserbrief: Bauwut in Xanten

Der Niederrhein ist eine Radelregion - unbestritten. Und je mehr schöne Radwege es gibt, um so besser! Aber welchen Preis sind wir bereit dafür zu zahlen? Schlecht ausgestattete Schulen? Mager finanzierte Kindergärten? Unterfinanzierte Kultur- und Sozialprojekte? Immer mehr Zinsen, anstatt alte Kredite zu tilgen? Immer mehr Schulden für die nächsten Generationen?

Erste Konferenz der Bürgermeister und des Landrates im Kreis Kleve in der neuen Wahlperiode

Auf der ersten Sitzung der „Konferenz der Bürgermeister und des Landrates im Kreis Kleve“ nach der Kommunalwahl nahmen erstmalig auch die neugewählten Bürgermeister Christoph Gerwers (Stadt Rees), Jörg Langemeyer (Stadt Straelen) und Dirk Möcking (Gemeinde Kerken) teil. Die Runde der Verwaltungsleiter aller Kommunen und der Kreisverwaltung versteht sich als überparteiliches Beratungsgremium, um gemeinsame Positionen zu formulieren und den intensiven Informationsaustausch zu pflegen. …

Elektronisches Personenstandsregister in Sonsbeck eingeführt

Im Standesamt Sonsbeck ist ein neues Zeitalter angebrochen. Vorbei ist die Zeit der Personenstandsbücher in Papierforrn. Seit Mitwoch beurkunden wir elektronisch, d.h. der von uns beurkundete Personenstandsfall wird mittels elektronischer Signatur und PIN in das elektronische Personenstandsregister überführt. …

CDU-Fraktionschef Gasseling will das Grundstücksondervermögen auflösen

Die CDU will mit dem Geld aus dem Grundstücks-Sondervermögen verhindern, dass die Stadt mit einem maroden Haushalt unter Aufsicht gestellt wird. CDU-Fraktionschef Gasseling hofft, dann doch einiges bewegen zu können.
Mit keinem Wort werden die Schulden der Stadt Xanten erwähnt!…

Jetzt ist Bedburg-Hau auch barrierefrei auf neuen Seiten

Die Gemeindeverwaltung präsentiert ihren Internetauftritt im neuen Glanz. Inhalte, Design und Technik wurden komplett überarbeitet. Ein Arbeitskreis aus Mitarbeitern des Rathauses war mehrere Monate mit der Umsetzung beschäftigt. In enger Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein in Kamp-Lintfort und der Firma anatom5 aus Düsseldorf wurden die Grundlagen geschaffen, den Webauftritt des Rathauses nun auch barrierefrei anzubieten.…