• Regionales

  • 1

Grundlehrgang hat begonnen - 20 neue Feuerwehrleute werden ausgebildet

Am 12. Januar begann der Grundlehrgang der Feuerwehr Neukirchen-Vluyn. 20 junge Feuerwehrleute werden bis zum 24.April an jedem Dienstag, Freitag und Samstag ausgebildet. Insgesamt leisten die neuen Feuerwehrleute in ihrer Freizeit 185 Stunden für die Ausbildung zum Feuerwehrmann. Darin sind 16 Stunden Erste Hilfe und 11 Stunden für die Prüfung enthalten.

Themen wie Fahrzeug- und Gerätekunde, Technische Hilfe, Brandbekämpfung, Brand- und Löschlehre sowie Rechtsgrundlagen füllen den umfangreichen Stundenplan. Vorbereitet und durchgeführt wird der Truppmann-Lehrgang vom Arbeitskreis Ausbildung unter der Leitung von Brandinspektor Peter van de Loo und von den Führungskräften der Feuerwehr Neukirchen-Vluyn.

Der Lehrgang schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung ab und ist die Basis aller weiterführenden Lehrgänge auf Stadt-, Kreis- und Landesebene.

Teilnehmer: Bastian Beck, Marius Beeker, Jens Bongert, Felix Dicks, Andre Filikowski, Dustin Gossens, Melanie Jacobs, Felix Koch, Kim Krieger, Tristan Krieger, Maximilian Melles, Jennifer Rudnick, Dominik Schmidt, Stefanie Schulze, Daniela Simke, Lukas Spitalny, Lars Wachtendonk, Kevin Weißenfels, Niklas Wloch und Stella Wloch.

 

 

Bild: Feuerwehr Neukirchen Vluyn