• Regionales

  • 1

EMS jetzt auch in Kalkar

Bürgermeister Fonk besuchte die neuen Kalkarer UnternehmerKalkar. Mit einem Gläschen Sekt begrüßten die Inhaber des Royal Body Concept in Kalkar bei der Neueröffnung am Sonntag seine Gäste. Tine Schmitz und Markus van Loon eröffneten auf der Monrestraße ihr EMS Studio. EMS bedeutet Elektrische Muskelstimulation und ermöglicht in sehr viel kürzerer Zeit Muskelaufbau, aber auch Figurforming.
Zu den Gästen zählte auch Gerhard Fonck, Kalkars Bürgermeister, der mit einem Blumenstrauß die besten Erfolgswünsche überbrachte: „ Jeder neue Unternehmer ist uns herzlich willkommen, denn hier wird unsere Stadt wieder bereichert.“ Einen Termin hat er selbst noch nicht gemacht, bevorzugt er derzeit noch das Laufen an der frischen Luft, um fit zu bleiben.

Allerdings haben viele andere schon die Möglichkeit genutzt einen Termin für ein kostenloses Probetraining zu machen. Tine Schmitz und Markus van Loon haben viele Kunden aus Kleve und Kalkar, die Geübtt wurde auch schonbisher zur Zentrale nach Xanten gefahren sind. Um diesen etwas entgegenzukommen, suchte der ehemalige Kalkarer ein passendes Ladenlokal in der Kleinstadt. "Eigentlich ging alles ganz schnell", so Markus van Loon, im Dezember haben wir das passende in Kalkar gefunden und direkt losgelegt
Geleitet wird die Kalkarer Filiale von Gina Diana aus Xanten, die den Kunden immer kompetent zur Seite stehen wird. Ihre Kenntnisse hat sie natürlich bei Fitnessprofi Tine Schmitz erworben. Die 24-jährige plant aber jetzt auch ein Studium zum Fitnessökonom mit Bachelorabschluss.
Das Studio hat geöffnet, Montags bis Freitags von 10 Uhr bis 18 Uhr und am Wochenende nach Terminabsprache.