• Regionales

  • 1

Hundewiese gesperrt

Dinslaken, Als Reaktion auf die Corona-Krise und die landesweit geltenden Maßnahmen schließt die Stadt Dinslaken vorübergehend die Hundewiese am Stadtbad. Auf der Hundewiese befinden sich im Regelfall mehr als zwei Personen. Auch müssten Hundehalter und -halterinnen im Falle einer Rangelei unter den Tieren eingreifen, so dass der notwendige Mindestabstand nicht eingehalten…

Insgesamt 179 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve

Kreis Kleve. Am heutigen Donnerstag, 26. März 2020, 13.00 Uhr, liegen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 179 laborchemisch bestätigte Corona-Infektionen vor. Davon sind 15 in Bedburg-Hau, 6 in Emmerich am Rhein, 21 in Geldern, 6 in Goch, 20 in Issum, 14 in Kalkar, 16 in Kerken, 16 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 8 in Kleve, 1 in Kranenburg, 17 in Rees, 3 in Rheurdt, 18 in…

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel

Kreis Wesel. Die Zahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 192, Stand 26.03.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 25.03.2020, 12 Uhr = 176 Fälle. Die Lage stellt sich folgendermaßen dar:
Alpen 5
Dinslaken 29, verstorben: 1
Hamminkeln 17
Hünxe 19
Kamp-Lintfort 9, verstorben: 1…

Eröffnungsveranstaltung Landesgartenschau in den Mai verschoben

Kamp-Lintfort. Die Landesgartenschau Kamp-Lintfort verschiebt ihre Eröffnungsveranstaltung um einen Monat auf dem 21. Mai. Unabhängig davon wird das Gelände aber ab dem 20. April für Besucherinnen und Besucher geöffnet sein - vorausgesetzt, die Erlasslage zum Coroanvirus lässt dies zu. Das gaben die Stadt Kamp-Lintfort und die Landesgartenschau Gesellschaft heute bekannt.…

#Prokidsemmerich – ein Hashtag gegen Langeweile

#Prokidsemmerich – ein Hashtag gegen Langeweile

Emmerich. Corona frei = Langeweile? Das muss nicht sein. Viele Kinder verstehen nicht, warum sie im Haus oder Garten bleiben sollen. Die Sonne scheint und es sind Ferien. Nein, es sind leider keine Ferien, sondern Schutzmaßnahmen für die älteren Mitbürger. Für Oma und Opa zum Beispiel. „Da müssen die Eltern schon mal Überzeugungsarbeit leisten“, weiß Gaby Niemeck von pro…

Nachbarschaftshilfe findet schnellen Anklang

Xanten. Nachdem der erste Aufruf in der Presse und Social Media zur Unterstützung gerade einmal einen Tag online ist, haben sich bereits viele Xantener Bürgerinnen und Bürger gemeldet und ihre Hilfe und Unterstützung angeboten!
Diese erste Resonanz zeigt uns, dass die Bereitschaft bei den Xantenern, zu unterstützen, sehr groß ist! Die Solidarität in Xanten und den…

Maßnahmen zur aktuellen Lage bei der Stadt Rheinberg

Maßnahmen zur aktuellen Lage  bei der Stadt Rheinberg

Rheinberg. Aufgrund der Entwicklungen in Bezug auf die Verbreitung des Coronavirus (Covid-19), ergreift auch die Stadt Rheinberg vorsorgliche Maßnahmen, die die Ausbreitung des Virus eindämmen sollen. Die Stadt Rheinberg ist bemüht, den alltäglichen Dienstbetrieb im Sinne aller Bürgerinnen und Bürger aufrecht zu erhalten. Um dies auch bei einer Zunahme von Infektionen mit…

Einstellung des Bäderbetriebs im Kreis Kleve ab dem 16. März 2020

Kreis Kleve. Die Kommunen und die Stadtwerke des Kreises Kleve nehmen ihre Verantwortung, dazu beizutragen eine Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, sehr ernst. Wie vom Robert Koch-Institut empfohlen gehört dazu die Umsetzung von vorbeugenden Schutzmaßnahmen zur Unterbrechung etwaiger Infektionsketten. Obwohl es keine Einschätzung zu einer erhöhten Ansteckungsgefahr im…

Cafeteria in der Kreisverwaltung ab Montag für Besucher geschlossen

Kreis Kleve. So manche Bürgerinnen und Bürger lassen sich das Mittagessen gerne ab und zu in der Kreisverwaltung schmecken. Dies ist ab Montag, 16. März 2020, bis auf Weiteres erst einmal nicht mehr möglich. Infektionsschutz ist nur gegeben, wenn die Menschen nicht eng beieinanderstehen oder -sitzen. Deshalb hat sich die Kreisverwaltung für diese Maßnahme entschieden und…