• Xanten

  • Sonsbeck

  • Alpen

  • Emmerich

  • Kleve

  • Wesel

  • Straelen

  • Dinslaken

  • Geldern

  • Goch

  • Weeze

  • Rees

  • Moers

  • Neukirchen-Vluyn

  • Kevelaer

  • Kamp-Lintfort

  • Kalkar

  • Kranenburg

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18

Einbahnstraßenregelung auf der Kreisstraße 23

Kreis Kleve. Ab Montag den 16.03.2020 steht die Kreisstraße 23 ab der Landstraße L39 bis zur Kreisgrenze Einmündung Vorst Heide in Fahrtrichtung Kempen nur noch als Einbahnstraße zur Verfügung. Dann beginnen die Arbeiten zur Radwegsanierung, die voraussichtlich bis in den Juni hinein andauern.
Der Verkehr wird über die Straßen Vorst, Heide, Burgdyk (K 12 im Kreis Viersen), B509, Wankumer Landstraße und Grefrather Landstraße (L39) umgeleitet. Die Umleitungsstrecke wird entsprechend ausgeschildert.

Die Fußgänger und Radfahrer werden über die Vorster Straße, Alte Harzbeckerstr., Heidrechweg und Grefrather Straße umgeleitet. Die Anwohner des betroffenen Abschnitts müssen während der gesamten Bauphase mit Einschränkungen und Behinderungen durch Baufahrzeuge und Arbeitsmaschinen rechnen. In Abstimmung mit der bauausführenden Firma können die Anwohner unter Berücksichtigung der Bautätigkeiten ihre Grundstücke erreichen.
Der Kreis Kleve investiert für die Maßnahme rund 330.000 Euro. Ansprechpartner für die Baumaßnahme ist die KKB – Kreis Kleve Bauverwaltungs-GmbH.