• Xanten

  • Sonsbeck

  • Alpen

  • Emmerich

  • Kleve

  • Wesel

  • Straelen

  • Dinslaken

  • Geldern

  • Goch

  • Weeze

  • Rees

  • Moers

  • Neukirchen-Vluyn

  • Kevelaer

  • Kamp-Lintfort

  • Kalkar

  • Kranenburg

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18

„Kalkarer MuseumsZEIT“ am Kulturwochenende mit Internationalem Museumstag

Das Wochenende am 14. und 15. Mai 2011 steht ganz im Zeichen der 13. Kreis Klever Kultourtage und des Internationalen Museumstag: Eintritt frei in den Museen und ein breitgefächertes Angebot erwartet die Besucher. In Kalkar zählen Lesungen, eine temporäre Installation und verschiedene thematische Rundgänge im Museum und von dort hinaus in den historischen Stadtkern zum Programm.
Am Samstag startet die Lange Nacht im Städt. Museum Kalkar um 17.00 Uhr in das Programm „MuseumsZEIT“ mit einer Führung durch die Ausstellung „Zeit(t)räume“ mit Bildern und Objekten von Thomas Stuwe.
Um 18.00 Uhr schließen sich spielerische Erkundungen für Kinder zum Leitthema Zeit unter dem Motto „ZEITspiele“ mit Christa Cattelaens an. Die Stadtführerin Christa Papen wird um 19.00 Uhr Zeitsprünge mit stadtgeschichtlichen Jahrhundertschritten im Museum unternehmen. Eine „LeseZEIT“ für alle interessierten Besucher (mit und ohne Uhr) startet um 20.00 Uhr. Auf kurzen Museumsrundgängen führt Harald Münzner um 18.00, 21.00 und 22.00 Uhr zu einzelnen „JahresZEITENbilder“.

Nach dem erfolgreichen ersten Rock-Konzert im Museum im Rahmen der letztjährigen Langen Nacht spielt diesmal die niederrheinische Band „Vloody Bastards“ auf: ab 22.30 Uhr mit Rockmusik im Sound der 1970er und 1980er Jahre.
Die Reihe der temporär für die Kreis Klever Kultourtage entwickelten Installationen – 2009 wurde die Museumsfassade mit wechselnden Farben illuminiert, 2010 sorgte die RECLAM-Hängung für zahlreiche Assoziationen – wird an diesem Kulturwochenende mit Raumarbeiten aus Zeitungspapier fortgesetzt. Die Wochen- bzw. Monatszeitungen „DIE ZEIT“ und „Zeitkunst“ unterstützen das Projekt.

Am Sonntag, den 15. Mai, werden auf einer „Kalkarer Museumstour“ mit dem Fahrrad das Städt. Museum Kalkar, das Stiftsmuseum Wissel, das Heimatmuseum Grieth und das Brütermuseum im Wunderland Kalkar besucht. Der Start für die 22 km lange Rundtour ist um 14.00 Uhr ab Städt. Museum, die Rückkehr ist für spätestens 18.00 Uhr geplant. Ein kulturhistorischer Stadtrundgang beginnt – wie an jedem Sonntag in Kalkar – um 14.30 Uhr ebenfalls am Städt. Museum.
Für alle Kulturfreunde, die nicht unterwegs sind, sondern im Städt. Museum bleiben möchte, spielt die Kreismusikschule Kleve ab 15.00 Uhr ein kammermusikalisches Gitarren-Konzert.

Der Eintritt im Städt. Museum, das Konzert sowie die Führungen sind an diesen Tagen der 13. Kreis Klever Kultourtage frei. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Touristik-Information Kalkar, Telefon 02824 13-120, per E-mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf der homepage: www.kreiskleverkultourtage.de