• Xanten

  • Sonsbeck

  • Alpen

  • Emmerich

  • Kleve

  • Wesel

  • Straelen

  • Dinslaken

  • Geldern

  • Goch

  • Weeze

  • Rees

  • Moers

  • Neukirchen-Vluyn

  • Kevelaer

  • Kamp-Lintfort

  • Kalkar

  • Kranenburg

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18

Nase in alte Bücher stecken

Für die Führung in der alten Stiftsbibliothek Xanten am Samstag, den 7. März um 14.30 Uhr sind noch einige Plätze frei. Die Kunsthistorikerin Christiane Peters holt dicke Folianten aus den Regalen und blättert für die Besucher interessante Seiten auf. Alle Bücher wurden auf Büttenpapier gedruckt; einige von ihnen sind über 500 Jahre alt. Die Inhalte und Themen sind…

Poor old Caelius … Was wissen wir über den alten Haudegen?

Poor old Caelius … Was wissen wir über den alten Haudegen?

Xanten. Um eines der bedeutsamsten Denkmäler des römischen Rheinlands dreht sich die Sonntagsführung im LVR-RömerMuseum am 1. März. Der Grabstein des römischen Centurios Marcus Caelius war fast vierhundert Jahre lang das einzige archäologische Zeugnis der geschichtsträchtigen Varusschlacht, bei der im Jahr 9 nach Christus drei Legionen zugrunde gingen. Auch Caelius kehrte…

Sonntagsprogramm auf Burg Boetzelaer macht Pause

Kalkar. Die Burg Boetzelaer in Kalkar-Appeldorn hat nahezu jeden Tag seine Pforten für Besucher und Übernachtungsgäste geöffnet. In diesem Frühjahr und Sommer gab es zudem ein sonntägliches Kaffee- und Kuchenangebot im Gewölbesaal oder auf der Burgterrasse. Dazu Burgrundgänge und Führungen und ein einstündiges kostenfreies Sonderprogramm. Ab November pausiert dieses…

Gute Resonanz bei den Führungen in der Schlosskapelle

Gute Resonanz bei den Führungen in der Schlosskapelle

Rheinberg. Der Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg beteiligte sich auf Vorschlag des Vorstandsmitgliedes Michael Elsner mit zwei Führungen in der Ossenberger Schlosskapelle am bundesweiten Tag des offenen Denkmals und die Resonanz war mehr als positiv. Besucher zum Beispiel aus Moers, Alpen und Xanten ließen es sich nicht nehmen, die Schlosskapelle näher kennen zu lernen.…

„Wimmelbilder“ oder Gemälde in 3D

„Wimmelbilder“ oder Gemälde in 3D

Von Pauken und Trompeten begleitet, ziehen die Heiligen Drei Könige zur Krippe mit dem Jesuskind. Ihr Gefolge besteht aus unzähligen exotisch gekleideten Musikanten, Kameltreibern und Lastenträgern. Zu sehen ist diese Inszenierung im Bayerischen Nationalmuseum München. „Diese Krippenbilder wirken wie Gemälde in 3 D!“, findet Dr. Thomas Schindler vom Bayerischen…