• Veranstaltungen

  • 1

Rubensche Weihnacht

Rubensche WeihnachtenXanten. Fackeln leuchten in dunkler Nacht, ein hell erstrahlendes Christuskind empfängt die Heiligen Drei Könige. Der flämische Maler Peter Paul Rubens hat ein beeindruckendes Weihnachtsbild gemalt. Im Xantener Dom kann man ein Kopie des Bildes sehen. Am Donnerstag, 19. Dezember sind um 12.30 Uhr Interessierte eingeladen, mehr über Rubens und das Motiv sowie über die Kopie und ihren Maler zu erfahren.
Elisabeth Maas, stellvertretende Museumsleiterin des Stiftsmuseums; erwartet die Besucher dieses Mal direkt im Dom am Drei-Königs-Altar. Die Führung gehört zur monatlichen Reihe „Neu gesehen – neu gezeigt“ und verspricht eine Kunstzeit in der Mittagspause. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung dauert rund 20-30 Minuten www.stiftsmuseum-xanten.de